Samstag, 6. Februar 2016

Unser Vizekanzler Darsteller „Klein-Sigmar“ hat wieder zugeschlagen 

______________________________________________________________________

Falsch abgestimmt oder ausgetrickst?Zwei Jahre kein Familiennachzug für Eltern minderjähriger Flüchtlinge? SPD-Chef Gabriel will dem Asylpaket II so nicht zugestimmt haben. Die Union ist irritiert.  

Oder hat er zugestimmt und behauptet nun etwas anderes?

Dazu ein Kommentar von Hans-Jürgen Heyne
Herr Gabriel will dem so nicht zugestimmt haben. Das ist ja eine ganz neue Variante der Politik. Erst zustimmen und dann sagen, ätsch, nein es war ganz anders. Sind das jetzt wirkliche Komödianten? Nein, wir würden mit diesen Personen die Komödianten beleidigen. Nach diesen Quereleien darf doch gefragt werden, ist dieser Mensch in der Politik noch tragbar? Da wurde doch von ganz ausgeflippten SPD-Sympatisanten bereits von einem neuen Bundeskanzler-Kandidaten "Sigmar" gesprochen. Eine große Bitte an unseren „Lieben Gott“ wenn es denn einen geben sollte, bitte nicht diesen „Klein-Sigmar“, das hält die Welt nicht mehr aus. Dann lieber „Micky-Maus“ als Kanzler und diese Maus könnte auch den "Präsidenten-Darsteller Gauck", unseren DDR-Pfarrer gleich mit vertreten. Da hätten wir wirkliche Persönlichkeiten für diese Ämter und eine gewisse "Volkesnähe" würden diese Figuren auch noch vertreten.
_____________________________________________________________________

Keine Kommentare:

Kommentar posten