Freitag, 13. Dezember 2019


Die neue Ostfront

Jawoll Sie haben richtig gelesen, es geht wieder nach Russland.

Dazu ein kleiner satirischer Einwurf von Hans-Jürgen Heyne

Anfang 2020 rollen die ersten Räder an die Ostfront. Der „Russe“ wird zu gefährlich für die freiheitsliebenden Europäer und muss bekämpft und in die Schranken gewiesen werden. Die USA/NATO veranstalten mit Beteiligung von 17 NATO-Staaten sowie Finnland und Georgien die Durchführung des Militärmanövers „Defender 2020“ in Osteuropa. Natürlich darf Deutschland an vorderster Front kämpfen, oder besser gesagt, die „Deutsche-Wehrmacht“ (Bundeswehr) darf etwas das Kommando übernehmen, quasi wieder etwas Ost-Krieg schnuffeln.
__________________________________________________

So weit darf es nicht kommen!
Zeichnung: Herbert Heyne  -  Copyright: Hans-Jürgen Heyne

Das ist natürlichVergangenheit. 
Heute ist die Bundeswehr wieder 
"SCHLAGKRÄFTIG"
wie nie zuvor!
_______________________________________________

Diese „Übung“, wenn es denn eine Übung ist, soll die größte dieser Art seit 25 Jahren werden. Es wird damit demonstriert wie in kurzer Zeit zehntausende Soldaten und schweres Kriegsgerät an die russische Grenze heran geschafft werden können. Circa 37.000 US-Soldaten sollen an den Kriegs-Spielen beteiligt sein. Von diesen sind 17.000 bereits in Europa stationiert. Ein Großteil wird über den Atlantik per Schiff oder Flugzeug nach Europa verfrachtet. Die Mitspieler der restlichen NATO-Länder dürften in die Tausende gehen. Auch die Deutsche-Bundesbahn darf einen Großteil der Panzer und anderes Gerät direkt an die russische Grenze transportieren. Ist es schon vergessen? „Räder müssen rollen für den Sieg!“. Für den Endsieg?
__________________________________________________

Ein lustiges Zitat zur Erinnerung an unsere US-Besatzungsmacht!

Deutschland wurde nicht besetzt um es zu befreien,
 
sondern damit es unseren Interessen dient”

Harry S. Truman, 33. Präsident der Vereinigten Staaten
___________________________________________

Auch zur See wird kräftig in die Tasten gehauen, die Ostsee wird mit einbezogen. Die Militarisierung der Ostsee – JusticeNow! Bei dieser Gelegenheit kann die deutsch/russische Gaspipeline Nord Stream 2 von den Übungstruppen probeweise zerstört werden. Geht in einem Aufwasch, ist doch nur eine Übung.

Soll das die Generalprobe für einen Krieg in Europa sein?
Das größte Manöver der NATO „Defender 2020“ startet mit einem ungeheuren Potenzial gegen Russland. Was sagt unsere Klima-Göttin die „CO2-Gretl“ zu dieser Klimaverschmutzung und dem CO2-Ausstoß? So viele SUV-Boliden sind in Europa nicht vorhanden, was diese Panzer, Lastkraftwagen, Flugzeuge, Hubschrauber und sonstiges militärisches Gerät in die Luft pusten. Die ROT/LINKS/GRÜNEN Weltverbesserer mit ihren Verbündeten CDU/CSU wollen den Bürgern alles verbieten was irgendwie mit schlechter Luft zusammen hängen kann. Alle Öl- und Gasheizungen, hochprozentige Kraftfahrzeuge, Flugreisen, Schiffsreisen, Urlaubsreisen mit dem Flugzeug, Einfamilienhäuser und noch vieles mehr. Da gibt es nur noch eine Möglichkeit das Manöver zu stoppen, die CO2-Gretl muss mit dem US-Präsidenten Donald Trump ein ernstes Wort reden, damit dieser Wahnsinn gestoppt wird. Dafür bekommt „Gretl“ den Friedens-Nobelpreis 2020.

Jetzt müssen die vielen „Freitag-Gretls“ mit ihren „Buam“ ganz schnell an die Ostfront zum demonstrieren und sich den NATO-Truppen entgegen stellen. Das wäre doch eine Aufgabe. Die verbündeten „Kampf-Truppen“ der Antifa-Bewegung dürfen als Speerspitze und Beschützer mitreisen, da können sich diese „Widerstands-Kämpfer“ so richtig austoben.

Hier ein paar Pressestimmen zu der Groß-Veranstaltung:




Jetzt lassen wir es gut sein. Sonst wird man noch als „Militarist“ beschimpft. Freuen wir uns auf die friedliebenden NATO-Truppen die nur unsere FREIHEIT und die DEMOKRATIE erhalten und verteidigen wollen. Hoffentlich haben alle Soldaten warme Unterhosen dabei, in Russland kann es kalt werden.


Zitat von Bert Brecht:
Das große Karthago führte drei Kriege.
Es war noch mächtig nach dem ersten,
noch bewohnbar nach dem zweiten.
Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten“


Feierabend!

Es ist jetzt 0:30 Uhr

Gute Nacht Deutschland!


Keine Kommentare:

Kommentar posten