Samstag, 21. Dezember 2019



Frohe Weihnachten Teil 2
Ein paar beruhigende Worte zu den Festtagen
von Hans-Jürgen Heyne
 
Zeichnung: Herbert Heyne (1964)  -  Copyright: Hans-Jürgen Heyne

OH DU FRÖHLICHE, OH DU SELIGE, GNADEN BRINGENDE 
WEIHNACHTSZEIT!

Krieg, Krieg und nochmal Krieg!

Gibt es noch etwas anderes auf der Welt? Selbst die Attacken von US-Präsident Trump auf das Nord Stream 2 Projekt müssen als eine Kriegserklärung gegen Deutschland bezeichnet werden. Jetzt kann natürlich angeführt werden ob Deutschland in der langen Zeit nach 1945 ein souveräner Staat geworden ist? Oder sind wir noch ein von den USA besetztes Land? Waren die Westdeutschen „Regierungen“ nach 1945 nur Marionetten der US-Administration?

Für den geplanten US-Manöverangriff Anfang 2020 gegen Russland sind die blöden „Deutschen“ gerade noch GUT genug um wieder in einen Krieg gezogen zu werden. Allerdings müssen ein großer Teil der NATO-Staaten bei dieser Konfrontation gegen Russland mitspielen.

Lesen Sie hier:

Immer mehr Geld für Rüstung,Waffen und Bomben. 
Die ReGIERenden sind krank, anders kann 
es nicht bezeichnet werden.

Lesen Sie hier:

_______________________________________________

Über dieses Zitat sollten sich die Politiker
der Welt ein paar Gedanken machen.

Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott”

Carl Theodor Körner, ein deutscher Dichter und Dramatiker. Berühmt wurde er durch seine Dramen für das Wiener Burgtheater und besonders durch seine Lieder im Freiheitskampf gegen die napoleonische Fremdherrschaft.
Geboren: 23. September 1791 in Dresden,
gefallen am 26. August 1813 im
Freiheitskrieg gegen Napoleon.
______________________________________________ 

Keine Kommentare:

Kommentar posten