Dienstag, 24. Januar 2017


Achtung! Sondermeldung!

Ist die Meldung echt? FAKE NEWS?

Gabriel tritt zurück, Schulz wird Kanzlerkandidat und Parteivorsitzender

Sigmar Gabriel verzichtet auf die Kanzlerkandidatur der SPD und tritt als Parteivorsitzender zurück. Martin Schulz wird von Gabriel als Kanzlerkandidat und Parteivorsitzenden vorgeschlagen. Gabriel selbst will ins Außenministerium wechseln.
 
Als was denn bitteschön?
Will „Klein Sigmar“ etwa Außenminister werden?
Das kann es doch nicht sein! ODER?
Da haben wir aber eine Truppe zusammen!
Gute Nacht  -  Deutschland!
Dann aber lieber einen Donald Trump



Bundestagswahl 2017: Martin Schulz soll nach Gabriels Wunsch SPD-Spitzenkandidat werden








Keine Kommentare:

Kommentar posten