Freitag, 2. Dezember 2016


Es ist bald geschafft!
Wir schaffen das! GARANTIERT!

Zeichnung: Herbert Heyne     -     Copyright: Hans-Jürgen Heyne



























" 




"Türkische Demokratie"
im gesamten EU-Raum?

Ein Gespenst kommt näher, siehe Artikel im Anhang!

Das ewige Demokratie-Geschwafel behindert die die EU-Technokraten bei Ihrer Absicht die „Vereinigten Staaten von Europa“ zu installieren. Jetzt müssen von den EU-Chaoten ganz schnell neue Gesetze installiert werden um die EU-Diktatur-Gedanken in die Tat umzusetzen. Die Bevölkerung in den EU-Ländern geht so langsam mit ihren Wahlentscheidungen auf die Barrikaden um den drohenden Demokratie-Abbau zu verhindern. Seit langer Zeit wurden die Bürger mit der Globalisierungs-Keule bearbeitet und haben nur Nachteile erfahren müssen. Die Bürger wurden vom Wohlstands-Zug abgehängt, der Wagen der Bürger rollt nun rückwärts dem Abgrund entgegen. Dieser Wahl-Trend eines Großteils unserer Wähler wollen die EU-Diktatoren mit den neuen Gesetzen verhindern.

Die EU will sich in der Zukunft gemeinsam mit der NATO in die weitere Kriegstreiberei einmischen, zum Beispiel die Osterweiterung der NATO/EU.

Das GOLDENE vom Himmel wollten die vermeintlichen Volksvertreter (Politiker) mit der Globalisierung allen Bürgern von OBEN holen. Schon das Wort „Volksvertreter“ stinkt zum Himmel wenn es von diesen Leuten ausgesprochen wird. Das sind nur noch die Vertreter der Großfinanz, der kriminellen Rüstungs- und Nahrungsmittelkonzerne und so weiter und so weiter! Und so stinkt es immer weiter zum Himmel. Wenn es einen „Lieben Gott“ im Himmel gibt, warum schickt er das ganze politische Gesindel nicht in die HÖLLE? Aber wir wollen nicht alle Politiker schlecht machen, es gibt auch noch anständige Volksvertreter, die sind aber aussterbend.

Was ist aus den Versprechungen geworden?

Demokratieabbau, hohe Arbeitslosigkeit, Volksverarmung, Volksverdummung (Print- und TV-Medien), Militärische Aufrüstung (NATO/EU), Wirtschaftskriege, Bargeldverbot, (siehe Artikel: Krieg gegen das Bargeld), Terrorismus, Flüchtlings- und Asylantenschwemme, drohende Bürgerkriege.

Für die Arbeitnehmer natürlich Kurzarbeit, befristete Arbeitsverträge, Leiharbeit, gleicht einer Sklavenhaltung. Verlagerung von Arbeitsplätzen in Billiglohnländer, dadurch Betriebsschließungen und Frühverrentung in Deutschland, Mindestlohn, ergibt indirekte Rentenkürzung für Mindestrenten.
Abbau von Sozialleistungen (Hartz 4, weitere Vergünstigungen). Privatisierungen im Krankenhaussektor, dadurch ein weiterer Abbau der medizinischen Grund- und Allgemeinversorgung.

Sind das die Vorteile einer Globalisierung?

Machen Sie sich darüber Ihre eigenen Gedanken.

Im Anhang können Sie lesen was uns die Politischen-Führer noch alles präsentieren wollen.

Das ist nicht aus der Luft gegriffen. Unsere offiziellen Volksverdummungs-Medien berichten darüber nicht, oder nur sehr wenig. Die Bevölkerung soll doch DUMM und UNWISSEND gehalten werden. Die allmorgendliche Comedy-Sendung, MOMA-Morgenmagazin von ARD/ZDF ist das beste Beispiel über manipulierte Meinungsbildung, von den offiziellen Nachrichtensendungen dieser Sender ganz zu schweigen. Der größte heutige „Demagoge“ im ZDF ist der angebliche Journalist Claus-Detlev Walter Kleber (Mitglied der Atlantikbrücke). Dagegen war der ehemaliger Kollege Gerhard Löwenthal mit seinem ZDF-Magazin ein kleiner Spaßmacher. Der DDR-Demagoge Karl-Eduard von Schnitzler hatte seinen „Schwarzen Kanal“ im Ost-Fernsehen, aber weit harmloser als die heutigen Öffentlich-Rechtlichen Meinungsmanipulierer sich gebärden.

Gibt es noch eine Alternative für Deutschland?

Frohe Adventszeit wünscht
Hans-Jürgen Heyne
der böse Schreiberling aus Seligenstadt
_______________________________________________________

Na dann lesen Sie mal, Viel Spaß.







______________________________________________________

Zu dem ZDF-Meinungsmacher Claus-Detlev Walter Kleber noch ein Presseartikel:


_______________________________________ 

Keine Kommentare:

Kommentar posten