Dienstag, 24. Januar 2017


Aus dem Archiv geholt!

Ein kleiner Einwurf von Hans-Jürgen Heyne

Bei dem im Anhang beigefügten Artikel ist davon auszugehen,
das er nicht in die Kategorie FAKE NEWS einzuordnen ist. 
Solche Kapriolen hätte sich diese "anständige Zeitung" 
damals nicht gewagt.

Der Artikel ist aus dem Jahr 2012.

Damals sah die Welt noch etwas anders aus. Da gab es noch kritische Zeitungen mit eigenen Meinungen von Journalisten und das durfte auch geschrieben werden. Diese demokratischen Praktiken sind heute bei den glattgebügelten Massen-Medien nicht mehr vorstellbar und nicht mehr erlaubt. Wenn in der Presse oder den anderen Medien kritische und objektive Meldungen dem mündigen Bürger vorenthalten werden, 
ist das auch eine Form von „LÜGE“

Urteilen Sie selbst.







Keine Kommentare:

Kommentar posten