Dienstag, 10. Januar 2017


Räder müssen rollen für den Sieg!
für den Endsieg?

Eine schöne Formulierung der Märkischen Allgemeinen Zeitung. Unsere amerikanischen Freunde müssen uns beschützen im Kampf gegen den Bolschewismus. Das hat doch fast immer geklappt! ODER?


Will der Noch-US-Präsident Hussein Obama (Friedensnobel-Preisträger) verbrannte Erde hinterlassen? 

Die „Neue Deutsche Wehrmacht“ ist bei dem Feldzug gen Osten auch wieder dabei, das soll ja heute „Bundeswehr“ heißen, ach wie lustig!
Es war doch schon immer CHIC gen Osten zu kämpfen!

Wo haben uns diese Politiker hingeführt, oder wo wollen Sie uns noch hinführen? 

In OST oder WEST, es ist egal von wem man erschossen wird, oder von wem die Bomben sind oder waren! (hj)




Deutschland wurde nicht besetzt um es zu befreien,
sondern damit es unseren Interessen dient”

Harry S. Truman, 33. Präsident der Vereinigten Staaten


Zeichnung: Herbert Heyne (1956)  -  Copyright: Hans-Jürgen Heyne

Eine kleine Erklärung zur Karikatur.

Die Kommunistische Partei Deutschland (KPD) wurde 1956 verboten und den „SS-Veteranenverbänden“ wurde wieder erlaubt öffentlich aufzutreten.  
Bis heute gibt es noch Verbands-Treffen der braunen „SS-Verbände“ in fröhlicher Runde.


______________________________________________________

Keine Kommentare:

Kommentar posten